Aktuelles

Fünf neue Autos für die Spielmobile Mobifant

„Unser ausdrücklicher Wunsch ist es, dass die Mobifanten auch weiterhin das Straßenbild in Stuttgart prägen.“

Mit diesen Worten überreichte Andreas Haffner, Vorstand für Personal- und Sozialwesen der Porsche AG fünf Zündschlüssel an das Mobifanten-Team der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft (stjg). Dank einer großzügigen Spende der Porsche AG in Höhe von 230.000 Euro konnte die stjg ihre komplette Spielmobil-Flotte erneuern. Die bisherigen Dieselfahrzeuge waren zuletzt nur noch mit einer Sondergenehmigung im Einsatz gewesen. Am Freitag, 25. Juni 2021 wurden die fünf neuen Transporter auf dem Gelände des Kinder- und Jugendhauses Zuffenhausen feierlich übergeben.

Vor den neugierigen Augen von 30 Schüler*innen der Silcherschule, die bereits im Vorfeld die typische Spielmobile-Landschaft aus roten Kreiseln, Springtieren, großen Tischspielen und vielen Ballspielmöglichkeiten in Besitz genommen hatten, fand am Freitagnachmittag die feierliche Schlüsselübergabe statt. 

„Die Mobifanten sind aus dem Stuttgarter Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Sie sind ein Musterbeispiel für eine proaktive Kinder- und Jugendarbeit. Bestens geschulte pädagogische Fachkräfte fahren mit den Spielmobilen genau dorthin, wo die Unterstützung von außen benötigt wird. Die Mobifanten fördern dabei nicht nur den natürlichen Bewegungsdrang und die Kreativität der Kinder. Vielmehr vermitteln sie auf spielerische Art und Weise ein Gemeinschaftsgefühl, das für die weitere persönliche Entwicklung der Kinder mindestens ebenso wichtig ist“, betonte Porsche-Personalvorstand Andreas Haffner, „Heute hier die Spielfreude der Kinde mit eigenen Augen zu sehen, bestätigt uns einmal mehr in unserem Engagement.“

Jasmin Meergans, Gesellschafterin der stjg bedankte sich für die großzügige Spende, denn „Kinder sind geborene „Spieler“ und müssen regelmäßig und ausgiebig spielen, um sich gesund zu entwickeln. Genau dafür setzen sich die Kolleg*innen unserer Spielmobile Mobifanten ein. Dass sie dies jetzt mit einer runderneuerten Flotte tun können, ist für Stuttgarts Kinder eine große, unschätzbare Unterstützung!“ 
„Die Porsche AG hat mit ihrer Förderung nicht nur unsere Spielmobile, sondern vor allem die Kinder in Stuttgart enorm unterstützt. Dieses Engagement verdient unseren großen Respekt“, schloss sich stjg-Geschäftsführer Ingo-Felix Meier dem Dank an.
Saskia Gompf, Koordinatorin des Spielmobil Bad Cannstatt nahm stellvertretend für alle fünf Mobifanten-Teams dankend die goldene Schlüsselkiste entgegen und führte im Anschluss den mit maßgeschneiderten Regalen ausgestatteten Innenraum eines Spielmobils vor. 
„Hier packt Ihr alles rein?“ staunte ein Schüler über das Raumwunder, bevor er sich schnell wieder auf die Spielfläche begab, um die Zeit beim Spielen zu genießen, bevor es zurück ging in die Silcherschule. 


Die Spielmobile sind wieder unterwegs!

Wir dürfen wieder loslegen! Ab sofort sind wir wieder in  Stuttgart unterwegs und gestalten im Rahmen des Konzepts "Platz da! Für Spiel und Bewegung" der Stadt Stuttgart temporäre Spielflächen.

Mobifant ist weiterhin kostenlos und für alle nutzbar. Denn ihr könnt ohne Anmeldung vorbeikommen und mitspielen!
Auf den temporären Spielfächen gelten die Corona-Spielplatzregeln. Kinder dürfen nur in Begleitung einer Betreuungsperson auf die temporäre Spielfläche.
Wir bitten euch, auf die Hygiene- und Abstandsregeln zu achten!

Die aktuellen Termine findet ihr hier!


"KiWi - Das Journal" geht an den Start!

Die Einrichtungen der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft (stjg) haben mit „KiWi - Das Journal!“ ein Online-Nachrichtenformat geschaffen, das spannende Kinderfragen altersgerecht beantwortet. Es richtet sich an 8 bis 13-Jährige Kinder aus Stuttgart und der Region. Seit Freitag, 14.05.21 ist die erste Folge der Kindernachrichten-Sendung mit der Moderatorin Aylin abrufbar.

Das Onlineformat nennt sich „KiWi – das Journal!“. Dabei steht „KiWi“ für „Kinderwissen”.  Das Format soll nicht nur spielerisch und unterhaltsam Wissen vermitteln, sondern auch durch Kinder mitbestimmt und -gestaltet werden. Beispielsweise konnten die Kinder im Voraus ihre Vorschläge für den Namen einreichen oder stimmten selbst über den Namen der Sendung ab. Sobald es die Regelungen zulassen, ist geplant, die Kinder als ReporterInnen und JournalistInnen, ExpertInnen einzubinden. „Auf diese Weise können sie erfahren, dass Informationen in den Medien immer von Menschen für Menschen gemacht werden“, so Aylin die derzeitige Moderatorin der Kindernachrichten.

Mehr zu "Kiwi- Das Journal" findet ihr hier!


Mit stjg.LAUT!, dem Podcast der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft, erschließt sich die stjg einen neuen Kommunikationsweg.

"Wir haben so engagierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der stjg, dass wir einfach nur eine Frage stellen mussten: Brennst du für das, was du tust?“ sagt Tim Velinsky vom Moderatoren Duo.

In der ersten Folge ist Carla Bergen zu Gast und berichtet von der Arbeit beim Spielmobil Mobifant und wie es ist, professionell zu spielen.
Absolute Hörempfehlung!

Den Podcast findet ihr bei Spotify. Weitere Infos hier!


Fällt euch zuhause die Decke auf den Kopf?

Ihr wollt raus an die frische Luft, aber schon wieder auf den gleichen Spielplatz?

Schaut doch mal bei den Mobifant-Spielplatztipps vorbei!

Die Spielmobile Mobifant sind Einrichtungen der Stuttgarter Jugendhaus gGmbH.

design & coding: © ZIELWASSER